Archiv der Kategorie: Buch

Ein Eindruck von mir gelesener Bücher: Handlungen, Inhalte und Empfehlungen zu aktuellen Werken und alten Schmökern.

Philippe Georget – Wetterleuchten im Roussillon

Kolonialherrschaftliche Grüße aus Algerien

Gerade noch begleitete Gilles Sebag seine Tochter zur Beisetzung eines Klassenkameraden der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Da wird er zu einem Mordfall gerufen: ein älterer Rentner wurde erschossen in seiner Wohnung aufgefunden. Philippe Georget – Wetterleuchten im Roussillon weiterlesen

Lenz Koppelstätter – Die Stille der Lärchen

Ultenöd.

Commissario Grauner wird zu einem Leichenfund gerufen. Im hintersten Ultental wurde ein erschossenes Mädchen gefunden. Die Orte haben hier nur wenige hundert Einwohner. Unter den sogenannten Ur-Lärchen, ältere Bäume welche für Bestand, Lebenskraft und Alter stehen wurde die Leiche des Mädchens regelrecht präsentiert. Lenz Koppelstätter – Die Stille der Lärchen weiterlesen