Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Edith Wharton – Dämmerschlaf

Eine Karikatur des Bösen in der reichen Gesellschaft der 1920er.

Das Leben der amerikanischen High Society folgt einem bestimmten Muster: keiner hat Zeit, und weiß dazu nicht einmal was man mit der fehlenden Zeit anstellen könnte. Zwischen Schlafen und Essen gibt es einfach zu viele Massagen, Gesichtsbehandlungen, Wunderheiler und Organisationskomitees, so dass die Familie auf der Strecke bleiben muss. Edith Wharton – Dämmerschlaf weiterlesen