Archiv der Kategorie: Buch

Ein Eindruck von mir gelesener Bücher: Handlungen, Inhalte und Empfehlungen zu aktuellen Werken und alten Schmökern.

Nadine Robert und Gérard DuBois – Das Geheimnis hinter dem Wald

Zusammenhalt führt zum Erfolg.

Arthur ist ein kleiner Hase. Zusammen mit seinem Papa und seinem Hund Danton wohnt er in einem dunklen, sehr dichten Wald. Wie alle Bewohner des kleinen Dorfes auf der Lichtung mitten im Wald fragen sich auch Arthur und sein Papa was sich wohl hinter dem großen Wald befindet. Nadine Robert und Gérard DuBois – Das Geheimnis hinter dem Wald weiterlesen

Markus Stromiedel – Nachtfrost

Ein tiefer Einblick in Paul Seligs Vergangenheit.

Paul Selig hat zusammen mit seinen Kollegen eben erst einen Fall aufgeklärt, als er die Festnahme und damit den Ruhm einem anderen Kommissar überlässt. Keiner seiner Mitarbeiter versteht ihn. Und da wundert es auch nicht, dass der Polizeipräsident ernsthaft darüber nachdenkt ihn viele Jahre zu früh in den Vorruhestand zu schicken. Markus Stromiedel – Nachtfrost weiterlesen

Andreas Gruber – Racheherbst

Die Wiederauferstehung des Skorpions.

Gerade hat Kommissar Walter Pulaski seine 15jährige Tochter Jasmin zum Flughafen gebracht als er zu einem Tatort gerufen wird. Der Ermittler im Leipziger Kriminaldauerdienst muss sich einen Leichenfund anschauen. In der Elster hat man eine junge Frauenleiche gefunden die nackt in einer Schiffsschraube hängengeblieben ist. Andreas Gruber – Racheherbst weiterlesen